Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SPD-Grillfest:

Kinder aus aller Welt fiebern beim Pokalendspiel mit

Zum SPD-Grillfest mit PublicViewing des DFB-Pokalendspieles im Jugendraum Persebeck, hat der Jugend- Kinder- und Kulturverein Persebeck (JuKiKuPe e.V.) als Mitveranstalter am vergangenen Samstag erstmals Kinder aus der Übergangseinrichtung für Flüchtlinge in Brünninghausen eingeladen. Gekommen sind insgesamt 15 Mädchen und Jungen aus der Einrichtung am Zoo zum Teil kamen die Kinder mit ihren Angehörigen. Für das leibliche Wohl wurde mit Hilfe von Spendengeldern gesorgt und statt der „normalen“ Grillwürstchen standen für die muslimischen Gäste Geflügelwürstchen auf dem Speiseplan. Die jungen Besucher konnten sich auf dem Gelände des Westentaschenparks austoben und die Einrichtungen des Jugendraums nutzen. Spaß hatten sie dabei zum Beispiel an den Spiel- und Sportgeräten wie Tischtennis, Darts und Kicker. Außerdem konnten sich die Kinder mit den deutschen Altersgenossen auf dem angrenzenden Fußballplatz messen.

Besonderen Spaß hatten die Gäste aus Syrien, Afghanistan und dem Irak beim Mitfiebern für das Dortmunder Team beim Rudelgucken im Jugendraum.

Genauso wie die deutschen Fans waren die Kinder traurig, dass es für den BVB mit dem Pokalsieg nicht geklappt hat. Dennoch war der Nachmittag für die Flüchtlingskinder ohne Zweifel ein besonderes Erlebnis. 

Text: Ruhr-Nachrichten, 24.05.16